Veranstaltungen SJ 2013/14

22.07.2014

Willkommen

Auch in diesem Jahr wurde der Begrüßungsnachmittag von allen neuen 5. Klässlern gerne und vollständig wahrgenommen.

Frau Grünig, Schulleiterin der RR+, begrüßte die neuen Schüler/innen und ihre Familien und hieß alle herzlich willkommen. Zur Bühnendekoration der 10. Klassen „HAKUNA MATATA“ gab es im musikalischen Programm beeindruckende Klaviermusik von Jonathan Michel zum Film Fluch der Karibik, die alle Gäste sehr begeisterte. Auch die Bläserklassen unter der Leitung von Herrn Paulokat/Herrn Luig zeigten ihr neues Können und präsentierten dies allen Gästen.

Die Schulsozialarbeiterin Frau Brandt stellte sich vor, Frau Elsasser als 2. Vorsitzende des Fördervereins hielt eine kurze, Schülerinnen  ansprechende Rede und Frau Rädlein, als Vorsitzende des SEB und des FÖV begrüßte die neuen 5. Klassen mit einem Willkommensgeschenk, gespendet vom Förderverein.

Die zukünftigen 5. Klassen lernten ihre Klassenleitungen, die Co-Klassenleitungen sowie die Schülerpaten kennen, und erhielten erste wichtige Informationen für den Schulbeginn im September an der RR+.

Wir freuen uns auf die neuen Schülerinnen und Schüler!

Nach oben


18.07.2014

Abschlussfeier der 10. Klassen 2014

Plakat von Schülern der 10. Klassen gemalt

Programm

Grußwort

Frau Grünig
Schulleiterin

"EIN SCHÜLERLEBEN"

Klasse 10a

Grußwort

Frau Rädlein
Schulelternsprecherin
Vorsitzende FÖV

"KIDS"

Klasse 10b

"HIGHWAY TO JUNGLE"

Klasse 10c

Ansprache

Fabian Pirrung
Sadin Jusufovic
Schülersprecherteam

"10 D'ANCING"

Klasse 10d

"ONE DAY"

Klasse 10e

Verleihung der Buchpreise
und Belobigungen

Frau Grünig
Schulleiterin

"READ ALL ABOUT"

Anna-Lena Theis

Beitrag der Klassenlehrer/innen

Ausgabe der Abschlusszeugnisse

Abschlusstanz der 10. Klassen

Nach oben


05.07.2014

Wörrstadt Vision Song Contest 2014

Anna-Lena Theis hat den WVSC 2014 gewonnen. Mit dem Song "Read all about it" (Emelie Sandé) überzeugte sie die Jury und begeisterte das Publikum.  

Auch die anderen Teilnehmer der RR+ haben durchweg großartige Leistungen erbracht und so zu einem bunten und qualitativ hochwertigen Programm beigetragen. 

Die Rheingrafen-Realschule plus gratuliert allen Teilnehmern und bedankt sich für ihr Engagement!

Nach oben

30.06.2014

Fetzige und ruhige Stücke

Öffnet externen Link in neuem FensterArtikel der Allgemeinen Zeitung vom 30.06.2014

Von Christine Gerhard

VISION SONG CONTEST Jacqueline Anthony und Eva-Maria Lechler gewinnen in Wörrstadt

WÖRRSTADT - Nachdem sich am Samstag alle 18 Jugendlichen auf der Bühne der Wörrstädter Neubornhalle präsentiert hatten, machten die Zuschauer drei Kreuze. Nicht weil die Teilnehmer schlecht gesungen hätten, im Gegenteil: Beim Wörrstadt Vision Song Contest galt es auf einem Stimmzettel den jeweils besten Beitrag aus den drei ansässigen Schulen, der Georg Forster-Gesamtschule und der Rheingrafen- und Erich-Kästner-Realschule plus, zu wählen. Bei 13 gut vorbereiteten Beiträgen fiel die Entscheidung nicht leicht.

Angezettelt wurde die Veranstaltung von Jochen Paulokat, Musiklehrer an der Rheingrafen-Realschule, der den Wettbewerb im letzten Schuljahr ins Leben gerufen hatte. Als großer Fan des Eurovision Song Contest habe er ihn erst nur an die eigene Schule bringen wollen. „Dann fand ich es aber interessanter, eine schulübergreifende Veranstaltung daraus zu machen“, erzählt er weiter. Es fanden sich auch an den anderen beiden Schulen Lehrer, die bereit waren, ihre Schüler beim Einstudieren der Stücke zu unterstützen. Zusammen erarbeiteten sie ein Regelwerk, das dem des internationalen Vorbilds ähnelt. Es sieht auch vor, dass nur Schüler von der siebten bis zur zehnten Klassenstufe teilnehmen dürfen, „um die Vergleichbarkeit zu gewährleisten“, so Paulokat.

Zum Bühnendebüt überredet

Aus diesem Grund kann der letztjährige und damit erste Gewinner Paul Kronenberger diesmal nur außer Konkurrenz auftreten. Dafür mischen sich unter die Sänger vom letzten Jahr, die es noch einmal wissen wollen, auch Neulinge, wie Anna-Lena Theis von der Rheingrafenschule. Sie hat sich von Freunden zu ihrem Bühnendebüt überreden lassen. „Ich habe mich überwunden und das war gut“, freut sich die Schülerin, nachdem sie mit kräftiger Stimme „Read all about it“ von Emelie Sandé zum Besten gegeben hat. „Diese Vielfalt ist sehr erfrischend“, findet Paulokat und meint damit auch Rap, den Navi Loitz und Leon Braun (Erich-Kästner-Schule) mit Kollegahs „Drive by“ abdecken, außerdem Joshua Engel, Alex Wegner und Marc Etzel (Rheingrafen-Realschule). Nur zum Scherz hatten sie an dem Vorentscheid teilgenommen und sind dann doch auf der Bühne gelandet.

Publikum entscheidet mit

„Die Motivation an den Schulen ist sehr unterschiedlich“, bemerkt Paulokat. An seiner Schule hat es wegen eines Kandidatenüberschusses den Vorentscheid gegeben, während die Gesamtschule mit nur drei Stücken am Start ist. Ronja Kaledat schauspielert bei ihrem Beitrag fast wie eine Musical-Darstellerin, indessen ist die Stimmung durchweg auf Weltmeisterschaftsniveau. Bei ruhigeren Stücken wie Max Schwarztraubers „Und wenn ein Lied“, bei weichen, tiefen Stimmen, werden die Feuerzeuge gezückt. Zu dem fetzigen „Rather be“, gesungen von Jacqueline Anthony, klatscht man begeistert mit. Mit Pfiffen geizen die Zuhörer nicht. Am Ende gewinnen nach Auswertung der Jury- und Publikumsstimmen Jacqueline Anthony für die Erich-Kästner-Schule, Eva-Maria Lechler für die GFG und den Gesamtsieg schafft Anna-Lena Theis, die für die Rheingrafen-Schule den Wanderpokal holt.

Nach oben


18.05.2014

Bunter Abend & Wörrstadt Vision Song Contest

Nach oben

06.02.2014

Einladung zum musikalischen Highlight

 

Bunter Abend

&


RR+Vorentscheid

12. Februar 2014

19 Uhr


Eintritt: 2 €
Karten ab sofort jede 2. Pause
bei Herrn Paulokat erhältlich.


18.02.2014

Tag der offenen Tür 2014

Auch in diesem Jahr kamen viele interessierte Schülerinnen und Schüler der derzeitigen 4. Grundschulklassen mit ihren Eltern, um einen Einblick in die Schule und den Unterricht zu gewinnen.

Kleinkinder wurden von den Schülerinnen der 10. Klassen betreut, so dass Eltern in aller Ruhe an Führungen oder am Unterricht teilnehmen konnten.

Besondere Ausstellungen schmückten die Aula (Frankreich-USA-Austausch, Zertifikate, Projekte…) und man konnte in alle Hauptfächer und andere Schulfächer (NaWi, Erdkunde, Französisch) der weiterführenden Schule hineinschauen und auch mitmachen.

Auch viele Fachräume luden zum Mitmachen, Experimentieren und Beobachten ein.

So konnte man in die Küche, den Werkraum oder in einen der neu gestalteten Computerräume schauen, um Inhalte der Wahlpflichtfächer "Hauswirtschaft und Soziales", "Technik und Naturwissenschaften" oder "Informationstechnologie" kennen zu lernen, im Physikraum mit Licht und dem „Wachsen“ von Mohrenköpfen experimentieren usw.

Das Schulprofil wurde von der Schulleitung vorgestellt, ebenso die neu zu errichtende Fachoberschule an der Rheingrafen-Realschule plus.

Die Sozialarbeiterinnen stellten Projekten vor, die auch im Unterricht durchgeführt werden und der FöV/SeB informierte über die Arbeit für die Schülerschaft.

Ein buntes Bühnenprogramm rundete neben einer guten Verköstigung den Tag ab.

Wir freuen uns auf alle neuen Schüler/innen.

Nach oben


02.02.2014

Einladung zum Tag der offenen Tür

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Rheingrafen-Realschule plus - Kooperative Realschule - und die zukünfitge Fachoberschule lädt alle Interessierten zum

Tag der offenen Tür

am Samstag, 8. Februar 2014

in der Zeit von 9:00 Uhr (Begrüßung) bis 12:30 Uhr ein.

An diesem Tag haben Sie die Möglichkeit, einen kurzen Einblick in den Unterricht der Orientierungsstufe, Projekte, Fachräume sowie Wahlpflichtfächer zu erhalten. Ebenso wird das Schulprofil vorgestellt und ein Musikprogramm rundet die Veranstaltung ab. Sie können sich auch über Inhalte der zukünftigen Fachoberschule informieren.

Für Verköstigung, Kinderbetreuung oder Führungen ist bestens gesorgt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


13.11.2013

Info-Abend für Eltern von Grundschulkindern der 4. Klasse

Die weiterführende Schule soll für das eigene Kind gut gewählt sein. Deshalb lud - wie im letzten Jahr - die Rheingrafen- Realschule plus Wörrstadt interessierte Eltern von Grundschulkindern ein, um in entspannter Atmosphäre über das Schulprofil zu informieren und das Schulgebäude kennen zu lernen

Fast 100 interessierte Eltern konnten die Aula oder Fachräume mit Führungen von engagierten Fachlehrkräften erkunden und somit Ausstellungen, Versuche u.v.m. sehen.

Die Schulleitung stellte sich und das Schulprofil vor, die Fachkollegen gaben einige Informationen zu neuen Fächern. Im Anschluss daran konnten auch persönliche Fragen gestellt und geklärt werden. 

Am Tag der offenen Tür (08.02.2014) laden wir interessierte Grundschüler/innen und Eltern zur Vorstellung unseres Schulprofils ein. Man kann Unterrichtsstunden in Klassen- und Fachräumen sehen, mitmachen und auch ein Bühnenprogramm wird geboten. Der Förderverein und der Schulelternbeirat stellen sich an diesem Tag vor und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.

Nach oben

Wo finden Sie uns?

Rheingrafen-Realschule plus und FOS

Pestalozzistraße 16
55286 Wörrstadt
Kontakt:

Tel. 06732 - 96567-0
Fax 06732 - 96567-29
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail