Wörrstädter Ausbildungsmesse WAM

28.01.2016

Wir schaffen Perspektiven für unsere Schüler und Schülerinnen!

Es war die erste gemeinsame Wörrstädter Ausbildungsmesse der Erich-Kästner-Realschule plus (EKRS), der Georg-Forster-Gesamtschule (GFG) und der Rheingrafen-Realschule plus und Fachoberschule. In den Jahren zuvor hatten die Schulen jeweils eigene Veranstaltungen zur Berufsorientierung für die Schüler durchgeführt, aber zusammen war die Anziehungskraft für Firmen und weiterführende Schulen deutlich größer. 35 Aussteller unterschiedlichster Branchen präsentierten sich den „Fachkräften von morgen“.

Dabei waren internationale Firmen wie Lufthansa und Boehringer Ingelheim, Rewe und Lidl, aber auch regionale Unternehmen wie Faber Bau, das Importhaus Wilms oder Frondorf Systemtechnik. Die Sparkasse Worms-Alzey-Ried, Debeka und Barmer GEK, die Seniorenresidenz Nieder-Olm, AWO und die Rheinhessen-Fachklinik präsentierten ebenfalls ihre Ausbildungsgänge. Polizei, das Hauptzollamt Mainz, IHK Rheinhessen, Handwerkskammer und Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz sowie die Verbandsgemeinde Wörrstadt ergänzten die Vielfalt der Ausbildungsberufe. Auch die berufsbildenden Schulen aus Mainz, Alzey und Bad Kreuznach sowie die Fachoberschulen Wörrstadt, Alzey und Nierstein informierten Schüler/innen und Eltern über ihre jeweiligen Bildungsgänge auf der Messe.

Für Unternehmen wird die Suche nach Auszubildenden immer schwieriger und die Problematik der unbesetzten Ausbildungsstellen wird in den nächsten Jahren weiter zunehmen. Aus dem Berufsbildungsbericht der Bundesagentur für Arbeit geht die Prognose hervor, dass bis 2030 in Deutschland die Altersgruppe junger Menschen zwischen 17 und 25 Jahren um etwa ein Fünftel schrumpft. Firmen müssen zum Teil aktiv werben, um „Nachwuchs“ zu finden.

Eltern und Schülern gefiel die große Bandbreite der Aussteller und sie erfuhren von zahlreichen Ausbildungsberufen, von denen man vorher vielleicht nichts wusste. Allen Besuchern stand reichlich Infomaterial an den Ständen zur Verfügung.

Sigrid Grünig, Schulleiterin der Rheingrafen-Realschule plus und FOS sowie Beate Wegmann, FOS-Koordinatorin waren begeistert von der Messe und überzeugt, dass die Messe im nächsten Jahr wieder stattfinden soll.

Aussteller:

Debeka

Lidl GmbH & Co. KG

BBS Alzey

Barmer GEK

Rewe Markt GmbH

BBS I Mainz

Verbandsgemeinde Wörrstadt

dm Drogeriemarkt Wörrstadt

BBS III Mainz

Sparkasse Worms-Alzey-Ried

Rheinhessen Fachklinik Alzey

BBS IV Mainz

Seniorenresidenz GFAmbH Nieder-Olm

Kurt Schneider Maschinenbau GmbH

BBS DRK Alzey

AWO Seniorenzentrum Wörrstadt

Importhaus Wilms/Impuls GmbH & Co. KG

BBS Bad Kreuznach

Hauptzollamt Mainz

IP Steuerungstechnik GmbH

HBF Polizei & Verwaltung

Boehringer Ingelheim

Faber Bau GmbH

Steinhöfelschule Mainz

Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz

Frondorf Systemtechnik Alzey

Fachoberschulen Wörrstadt, Alzey, Nierstein

IHK Rheinhessen

Berufsberatung der Arbeitsagentur

 

Handwerkskammer Rheinhessen

 

 

Wo finden Sie uns?

Rheingrafen-Realschule plus und FOS

Pestalozzistraße 16
55286 Wörrstadt
Kontakt:

Tel. 06732 - 96567-0
Fax 06732 - 96567-29
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail