eTwinning

02.11.2017

eTwinning ist die Gemeinschaft für Schulen in Europa

Seit Beginn diesen Schuljahres findet unter der Leitung von Frau Ahl das sogenannte eTwinning Projekt statt. eTwinning ist eine europäische Plattform auf der sich Schulen aus verschiedenen Ländern austauschen können, indem sie gemeinsam erarbeitete, aber getrennt ausgeführte Projekte virtuell darstellen und präsentieren.

In unserem Projekt „Clumsy cooking united“ drehen wir verschiedene Kochvideos und Freizeitaktivitäten, die zeigen welche positiven Auswirkung das Zusammentreffen verschiedener Kulturen hat. Besonders die Schülerinnen und Schüler wachsen mit vielen verschiedene Kulturen auf und sehen sie als eine. So stellen die Videos das Zusammentreffen verschiedener Kulturen da. Wie heißt es so schön: „Beim Essen kommen die Leute zusammen.“ Durch unsere Videos zeigen wir, dass es egal ist, ob eine Person aus einem anderen Land kommt, oder ob das Essen aus einem anderen Land stammt. Wir wachsen mit diesen verschiedenen Kulturen auf und fragen irgendwann nicht mehr woher es kommt, da es ein Teil von uns ist.

eTwinning wurde 2005 als Hauptaktion des eLearning Programms der Europäischen Kommission gestartet und ist seit 2014 fest in Erasmus+, dem europäischen Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport, integriert. Die zentrale Koordinierungsstelle wird von European Schoolnet, einer internationalen Partnerschaft bestehend aus 31 europäischen Ministerien für Bildung und Erziehung, betrieben, die Lernwerkzeuge für Schulen, LehrerInnen und SchülerInnen in ganz Europa entwickelt. eTwinning wird zudem auf nationaler Ebene von 38 nationalen Koordinierungsstellen unterstützt.

Wo finden Sie uns?

Rheingrafen-Realschule plus und FOS

Pestalozzistraße 16
55286 Wörrstadt
Kontakt:

Tel. 06732 - 96567-0
Fax 06732 - 96567-29
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail