11.06.2019

Großer Erfolg bei Planspiel Börse

Die erfolgreichen Sieger beim Planspiel Börse mit den Vertretern der Kreissparkasse Alzey-Worms (v.l.): F. Belzer, M. Rink, B. Wegmann, S. Koch, N. Wolf, J,. Fischer, C. Hess, B. Ohl, L. Vogel und H. Kurz

Jährlich veranstaltet die Kreissparkasse Alzey-Worms das sogenannte Planspiel Börse, welches Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise an den Handel mit Aktien und das Geschehen in der Wirtschaftswelt heranführen soll. Hierbei sollen die jungen Menschen „erste Erfahrungen im Umgang mit Aktien machen und so einen wertvollen Wissenszuwachs“ erlangen, so Frank Belzer, Mitglied des Vorstands, bei der Siegerehrung. Betreut wird das Planspiel hierbei von Frau Beate Ohl und ihrem Team aus Wertpapierexperten und Auszubildenden.

In diesem Jahr konnte hierbei die Rheingrafen Realschule plus und Fachoberschule Wörrstadt einen überragenden Erfolg verzeichnen. So erzielten Schüler der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung mit dem Team „Börsenmakler“, bestehend aus Niclas Grill, Corvin Hess, Niclas Wolf und Luka Vogel den ersten Platz in der Depotgesamtwertung und konnten ein Preisgeld von 600 Euro sowie Sachpreise mit nach Hause nehmen, welche je zu einem Teil von der Sparkasse Alzey-Worms-Ried und zu einem Teil vom Sparkassenverband zur Verfügung gestellt wurden. Auch die Nachhaltigkeitswertung, bei welcher es darauf ankommt, Gewinne mit Unternehmen zu erzielen, die auf Nachhaltigkeit achten, konnte von diesem Team gewonnen werden.

Doch dessen nicht genug, erzielten sage und schreibe drei weitere Teams sowie eine Lehrkraft Spitzenpositionen im Wettbewerb. Das Team „die Ausländer“ um die Fachoberschülerinnen K. Bouzid, S. Kilic und S. Djaferi belegte den zweiten Platz in der Depotgesamtwertung, während der vierte Platz in dieser Wertung vom Team „Bär und Bulle“ bestehend aus den Realschülern D. Brokewitz und F. Hinkel, belegt wurde.  Zudem konnte das Team „die verrückten Zwei“ mit den Zehntklässlerinnen S. Koch und J. Fischer als Mitgliedern den dritten Platz in der Nachhaltigkeitswertung belegen. Abgerundet wurde das Ergebnis durch den Sieg in der Lehrerwertung durch Herrn Heiko Kurz, welcher gemeinsam mit Frau Beate Wegmann, der FOS-Koordinatorin der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung in Wörrstadt, die Schüler/innen während der Spielphase betreute.

Nach oben

Wo finden Sie uns?

Rheingrafen-Realschule plus und FOS

Pestalozzistraße 16
55286 Wörrstadt
Kontakt:

Tel. 06732 - 96567-0
Fax 06732 - 96567-29
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail