Die Garten-AG

06.11.2017

Neues vom Schulgarten

Wir gestalten unseren Schulgarten neu…

…und sagen DANKE!

Die Garten-AG stellt sich einer neuen Herausforderung: Wir wollen einen Teil des Schulgartens neu anlegen. Die Kinder würden gerne im Frühjahr eigenes Gemüse wie Karotten und Salate anbauen, doch hierfür fehlt leider der Platz. Die schönen Blumen und Stauden, die sich seit Jahren im Schulgarten heimisch fühlen, haben den Boden so stark durchwurzelt, dass man weder Unkraut jäten noch ein neues Beet anlegen kann. Der Spaten lässt sich einfach nicht mehr in das Erdreich stechen.

Gemeinsam haben wir also beschlossen, dass die Blumen dem Gemüse weichen müssen. Und so suchten wir nach helfenden Händen, denn alleine hätten wir den Boden niemals umgraben können. Was für ein Glück, dass uns Herr Kröhl und sein Sohn Johannes vom Weingut Kröhl in Armsheim zur Hilfe kamen und den verfestigten Gartenboden mit einer Fräse umgruben. Auch unsere Weinreben wurden von den beiden fachmännisch versorgt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei

Herrn Kröhl und seinem Sohn Johannes

vom Weingut Kröhl in Armsheim

für ihre tatkräftige Unterstützung beim Neuanlegen des Schulgartens!

M. Müller

Nach oben


23.10.2017

Mit Blumen helfen

Liebe Kinder, liebe Eltern,
in unserer Welt gibt es viele Kinder, die Not leiden. Wir sollten etwas für diese Kinder tun! Eine gute Möglichkeit ist die Teilnahme an der Aktion „Tulpen für Brot“.
Liebe Kinder, wenn ihr euch entschieden habt Tulpen zu pflanzen und die Entwicklung beobachtet habt, dürft ihr im Garten eine Tulpe stehen lassen. Sie wird euch daran erinnern, dass ihr mit euren Hände Arbeit Hungernden in der Welt Brot gegeben habt!
In diesem Herbst jährt sich die „Tulpen für Brot“-Aktion zum 25. Mal. Ein Grund mehr, jetzt im Jubiläumsjahr bei der Aktion mitzumachen.
Wie kannst du mitmachen?
Du bekommst Tulpenzwiebeln geschenkt, pflanzt sie schnellstmöglich – spätestens innerhalb einer Woche – ein und bemühst dich im Frühjahr, die Tulpen zu verkaufen.
Frage Verwandte, Nachbarn und Bekannte, ob sie bei dir für das Frühjahr Tulpen für einen Stückpreis von 0,70 € bestellen. Nutze dafür das Bestellblatt und den Spendenausweis.
Bestelle mit diesem Bestellformular 10, 20, 30 oder mehr Tulpenzwiebeln bei deiner Lehrerin/ deinem Lehrer.
Wenn du keine Möglichkeit hast, die Tulpen einzupflanzen, kannst du alternativ die Tulpenzwiebeln direkt, nachdem du sie erhalten hast zu einem Stückpreis von 0,60 € verkaufen.

Leitet Herunterladen der Datei einDownload Flyer

Liebe Eltern,
Ihre Kinder haben durch diese Aktion auch einen Gewinn:

  • Sie lernen, wie man Tulpenzwiebeln pflanzt.
  • Sie beobachten die Entwicklung einer Tulpe.
  • Sie lernen, verantwortlich zu handeln.
  • Sie erfahren, dass in jeder Zwiebel das Wunder des Lebens verborgen ist.
  • Sie erfahren, dass es Freude bereitet, zu helfen

Ich hoffe, dass Sie ihre Kinder dabei unterstützen, bei der Aktion „Tulpen für Brot“ teilzunehmen und ihnen insbesondere beim Pflanzen der Zwiebeln und später beim Verkauf der Tulpen an Verwandte oder Bekannte behilflich sein werden.
Dafür bedanke ich mich sehr herzlich und verbleibe mit freundlichen Grüßen Matthias Koltes
Was passiert mit dem Geld?
Der Erlös der Aktion geht an:
45% Aktion Peruhilfe
45% Aktion Welthungerhilfe
10% Deutsche Krebshilfe
Bei der letzten Aktion 2016/2017 beteiligten sich 117 Schulen, 2 Kindergärten, 1 Seniorenhaus und 1 Stadtverwaltung.
Es ergab sich ein Reinerlös von 40.819,76 €. Damit konnte die Lebenssituation vieler Kinder verbessert werden.
Herzlichen Dank an alle kleinen und großen Gärtnerinnen und Gärtner!
Liebe Kinder, ich bin sicher, dass ihr euch für diese Idee begeistern könnt und dass wir dann im kommenden Frühjahr wieder viele Kinder dabei unterstützen können, in eine positivere Zukunft zu schauen.

Nach oben


11.06.2017

Erdbeeren, Himbeeren, Tomaten, Kartoffeln, ...

Die Arbeit der Garten-AG trägt die ersten Früchte. Nach der üppigen Salat- und Radieschenernte dürfen sich die Kinder nun über die ersten Erdbeeren freuen. Auch die Himbeeren sind im Anmarsch. Unsere Tomaten blühen und die Kartoffelpflanzen sind bereits über 20 cm hoch.

Übrigens die Garten-AG bietet auch einiges zum Verkauf an: Himbeeressig, Rosmarinsirup, Holunderblütensirup, getrockneten Rosmarin sowie Melissen-, Pfefferminz- und Salbeitee. Selbst gemacht und liebevoll verpackt kommt es auch als Geschenk sehr gut an!

Nach oben


03.05.2017

Aktuelles von der Garten-AG

Die Osterferien sind nun vorbei und ganz bald werden unsere Setzlinge ins Freiland gepflanzt.

Mit viel Liebe und Vorsicht haben die Garten-AG-Teilnehmer in den vergangenen Monaten Tomaten, Paprika und Kürbisse vorgezogen, pikiert und umgepflanzt. Auch im Garten wurde schon fleißig gearbeitet.

Nach oben


01.02.2017

AG Garten

Wusstet ihr, dass unsere Schule einen eigenen Schulgarten hat? Liebevoll von Frau Seidler angelegt, bietet er Platz für zahlreiche Blütengewächse, Kräuter, Himbeeren, ein Erdbeerbeet, einen Teich, ein Insektenhotel und sogar ein Kartoffelschaukasten.

Nach einer kurzen Pause, die mit der Verabschiedung von Frau Seidler in den Ruhestand verbunden war, wurde die AG-Schulgarten in diesem Schuljahr wieder ins Leben gerufen. Sie wird von Frau Müller und Herrn Meier-Credner geleitet und besteht momentan aus 14 Schülerinnen und Schülern der 5. und 6. Klassen. Geplant ist es, den Garten ein wenig umzugestalten und einen kleinen Gemüsegarten im Frühjahr anzulegen.

Am Tag der offenen Tür präsentierte das Team der Schulgarten-AG seine Arbeit am eigenen Infostand. Neben selbst angefertigten Pflanzenschildern aus Holz und einer Stellwand wurden auch einige Erzeugnisse des Gartens zum Verkauf angeboten: Pfefferminz-, Salbei- und Melissentee, getrockneter Rosmarin, Himbeeressig und Holunderblütenlimo, alles wunderschön und liebevoll verpackt.

Sammelaktion der AG-Schulgarten

Wir sammeln:

  • durchsichtige Flaschen aller Art mit Deckel oder Korkenverschluss (bis max. 500 ml)
  • kleine Einmachgläser (bis max. 300 ml)
  • Milch- bzw. Soßengläser mit breitem Hals bis max. 1000 ml

Die gespülten Gläser/Flaschen können bei Frau Müller oder Herrn Meier-Credner abgegeben werden. Danke!

Das Schulgarten-AG-Team

Nach oben


Nach oben


01.02.2017

Werbung in eigener Sache!

;-)

  • Du verbringst gerne Zeit draußen?
  • Du arbeitest gerne im Team?
  • Du hast keine Angst, dass deine Hände auch mal dreckig werden?

Dann komm zu der Schulgarten-AG

Hier kannst du ...

  • mitentscheiden, wie unser Schulgarten aussehen soll,
  • Obst, Gemüse und Kräuter selbst anbauen und sehen, wie sie wachsen, den Duft und den Geschmack von selbst angebauten Pflanzen entdecken und den Unterschied zum Gemüse aus dem Supermarkt feststellen,
  • ernten, naschen und verwerten,
  • kleine Tiere kennenlernen,
  • kreativ sein.

Interessiert? Dann sprecht Frau Müller oder Herrn Meier-Credner an. Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen sind herzlich eingeladen.

Wir freuen uns auf euch!

Nach oben


14.04.2015

Neue "Kartoffelschaukiste" im Schulgarten

Lange war sie kaputt, doch nun erstrahlt sie wieder im neuen Glanz im Schulgarten: die Kartoffelschaukiste.

Dabei handelt es sich um einen quadratischen Behälter aus Bangkiraiholz, einer wetterfesten Hartholzart, bei der zwei Seiten geöffnet werden können. Dahinter befindet sich jeweils eine stabile Glasscheibe, durch die die Schüler z.B. das Wachstum von Kartoffeln in der Erde beobachten können.

Die Idee dazu hatte die Leiterin der Garten-AG vor vielen Jahren, gebaut wurde sie von einem Schreiner. Doch leider wurde sie durch einen unglücklichen Zwischenfall stark in Mitleidenschaft gezogen.

Im letzten Jahr hatte sich Herr Rädlein dazu bereit erklärt, die „Kartoffelkiste“ wieder zu reparieren, was ihm nach unzähligen Arbeitsstunden wunderbar geglückt ist. Die Übergabe erfolgte vor den Osterferien. Danach lieferte er dafür zahlreiche Schubkarren mit verschiedenen Füllmaterialien aus seinem eigenen Garten an und half auch bei der Befüllung tatkräftig mit.

Die Schulgemeinschaft und besonders die Garten-AG bedankt sich herzlich für dieses besondere Engagement!

Nach oben

Wo finden Sie uns?

Rheingrafen-Realschule plus und FOS

Pestalozzistraße 16
55286 Wörrstadt
Kontakt:

Tel. 06732 - 96567-0
Fax 06732 - 96567-29
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

01.02.2017

AG-Garten am Tag der offenen Tür 2017